Gemeinde Hohwacht|

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Liebe Besucherinnen und Besucher der Hohwachter Bucht,

wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, tut sich etwas in den Gemeinden Hohwacht und Blekendorf. Der lange gewünschte Radweg an der Kreisstraße 45, der die beiden Gemeinden nunmehr verbindet, ist im Spätherbst 2023 fertiggestellt worden. Möglich wurde der Radweg durch ein gemeindeübergreifendes Naturerlebnisprojekt, das einen Rundweg um den Sehlendorfer Binnensee vorsieht. Die Idee dazu hatte der NABU, Vertreter der Politik haben den weiteren Weg geebnet.

Jetzt geht es Zug um Zug voran: Der Kranichturm in Hohwacht zur störungsfreien Beobachtung dieser faszinierenden Vögel wird Magnet und Aushängeschild dieses Leuchtturmprojektes für die ganze Region. Wegen des nassen Untergrundes mussten die Erdarbeiten des Kranichturmes im Herbst leider unterbrochen werden. Wir erwarten die Fortsetzung der Arbeiten, sobald der Boden trockener ist.

Eine weitere Beobachtungs- und Rasthütte an der Kreisstraße 45, dort wo die Mühlenau in den  Binnensee fließt, stärkt die Attraktivität des Pfades erheblich. Nach der erwarteten Baugenehmigung durch den Kreis Plön werden wir die Ausschreibung vornehmen. Schließlich wird in Sehlendorf in Höhe des Restaurants “Zum alten Packhus” eine weitere kleinere Aussichtsplattform errichtet. Auch sie ermöglicht einen faszinierenden Blick über den Sehlendorfer Binnensee.

Der gesamte Rundweg wird mit einer übersichtlichen Besucherlenkung und informativen Beschilderung versehen, die es Besucherinnen und Besucher ermöglicht, nicht nur die Schönheit der Natur zu erleben, sondern auch etwas über sie zu erfahren. Ein Umweltbildungskonzept für Familien mit Kindern und Schulen wird es Lehrerinnen und Lehrern ermöglichen, sich Arbeitsbögen aus dem Internet herunterzuladen. Sie können damit mit ihren Schulklassen entlang des Lehrpfades wandern oder radeln und sich dort anhand der Informationstafeln Lerninhalte erarbeiten.

Für die Naturfreunde und Hobbyornithologen ist die Region schon lange ein Geheimtipp. Nun wird es noch attraktiver. Einheimische, Urlauber und Tagesgäste werden sicherlich dieses neue Angebot gern annehmen. Die Fertigstellung ist im Sommer 2024 geplant. Freuen Sie sich mit uns auf dieses Leuchtturmprojekt für unsere Region.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben oder das Projekt als Privatperson oder Unternehmen unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

  • Karsten Kruse, Bürgermeister Gemeinde Hohwacht: Telefon 04381- 7085
  • Holger Schöning, Bürgermeister Gemeinde Blekendorf: Telefon 04382- 92234
  • Jürgen Hicke, NABU- Schutzgebietsbetreuer: Telefon 0152- 2929 0023
  • Dr. Achim Zeidler, Projektleiter: Telefon 04381- 416 722

 

gez. Dr. Achim Zeidler
Projektleiter Naturerlebnispfad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window